Geschenke für die Babyparty

Woman Displaying a Gift at Her Baby ShowerBabypartys (Babyshower) haben ihren Ursprung in den USA und werden dort bereits seit etlichen Jahren gefeiert. In Großbritannien wie auch in einigen anderen Ländern Europas ist dieser bezaubernde Brauch mittlerweile angekommen, sodass stetig mehr Babypartys organisiert werden.

Wann sollte der Babyshower gefeiert werden?

Für Babypartys wird kein fester Termin festgelegt. Traditionell wird die Babyparty etwa zwei Monate vor dem Geburtstermin gefeiert oder als Alternative, um zu viel Stress zu vermeiden, erst wenn der Nachwuchs bereits auf der Welt ist. Hierbei können sämtliche Gäste den Neuankömmling kennenlernen und der jungen Mutter gratulieren. Dies hat zudem den Vorteil, dass die Geschenke gezielt ausgesucht werden können.

Geschenkideen für das Neugeborene und die frischgebackenen Eltern

Das Highlight auf jeder Babyparty ist zum Beispiel das Geschenk einer praktikablen Windeltorte. Diese steckt voller nützlicher Überraschungen wie einer Dusch-/Waschcreme, einem niedlichen Badethermometer sowie einer Lotion mit Mandelöl und einer Zartcreme. Ein Gummi-Entchen krönt die Windeltorte.

  • Des Weiteren bietet sich ein Kapuzenbadetuch mit reizvoller Stickerei an, damit das Baby nach dem Bad kuschelig eingewickelt werden kann.
  • Fünfteilige Sets mit einer Babyflasche aus BPA-freien Kunststoff inklusive eines runden Silikonsaugers, drei Beruhigungssauger (für 3 bis 24 Monate) aus Silikon sowie einem dazu passenden Schnullerband ergänzen die Erstausstattung.
  • Damit das bereits zubereitete Fläschchen mit Tee oder Milch stets wohltemperiert ist, ist eine Fläschchentasche geradezu ideal und kann in etlichen Designs erworben werden.

Bei den Geschenken bereits an die nächsten Monate denken

Hemdchen und T-Shirts in unterschiedlichen Größen sowie Babysitter-Gutscheine für die frischgebackene Mama sind äußerst nützliche Geschenke, welche jeden Tag ihren Einsatz finden.

  • Eine trendige Wickeltasche erleichtert zum Beispiel den Alltag, wenn das Baby unterwegs ist.
  • Zum Spielen oder für kühle Tage bietet sich eine pflegeleichte Babydecke an, welche auch gern selbst gefertigt sein kann.
  • Baby-Mützchen aus hautsympathischer Baumwolle sowie eventuell ein kleines Schaffell als Unterlage für den Kinderwagen oder -karre sind auf den kommenden Spaziergängen ein zuverlässiger Begleiter.
  • Gutscheine für ein Babyfachgeschäft sowie für einen Wellnesstag für die Mama sind äußerst beliebt und nützlich, da so für die kommenden Monate ein kleiner Grundstock für die Babyausstattung und für die benötigte Entspannung gelegt werden kann.

_______________________________
Bildrechte: © moodboard – Fotolia.com